166)

Ich war heute im Schwimmbad. Mit Bikini. Ohne Bikinifigur. Und es hat mir so gut wie nichts ausgemacht. Nächstes Jahr bin ich durchtrainiert, ich werde nämlich einen Vertrag im Fitnessstudio unterschreiben. Wenn sich endlich mal jemand auf meine Bewerbungen melden würde.

Ich habe in allen meinen Bewerbungen die Bilder vergessen, nur in der, die noch auf dem Esstisch liegt, ist eines drin. Das war der Zeitpunkt, an dem ich gemerkt habe, dass das dumm war. Naja, die wird morgen noch abgeschickt, vielleicht meldet sich da ja jemand drauf. Abwarten.

Meine Schwester isst wieder, schreibt kein Tagebuch mehr und macht nicht mehr so viel Sport. Gut für sie und für den Familienfrieden.

Eine meiner Freundinnen ist sehr falsch. Ihr kennt sie, ich habe schon oft von ihr geredet. So langsam zweifle ich daran, ob sie wirklich eine so gute Freundin ist wie ich dachte.

Krank bin ich auch. Super, oder? Nächste Woche ist Kirschenmarkt. Da sehe ich dann endlich L. wieder. Da sehe ich zwar immer noch aus wie Müll, aber er mag mich auch so, denke ich. Nur nicht in der Weise, wie ich das befürworten würde. Aber lieber Freunde als gar nichts. Seine Umarmungen sind mit die schönsten. So wie immer.

Mein Abiball ist auch vorbei. Ich habe bestanden. Unglaublich. Ich bin raus aus der Schule, nach 1 Jahren ist alles auf einen Schlag vorbei. Seltsam. Aber schön. Uni oder Ausbildung? Mal sehen. Alles läuft, ich warte nur noch auf Antworten.

Ich wäre gerne einmal in eine Schlägerei verwickelt. 

23.6.16 22:00

Letzte Einträge: 164), 165), 167), 168), 169)

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(31.7.16 19:10)
Du bist auch jetzt schon toll, scheiß auf nächstes Jahr. Und scheiß auf L! Kümmer dich um dich selbst und lass dich nicht ständig von was anderem kontrollieren (l der dich besser fühlen lassen soll, Ana die dich dünner machen soll, deine Eltern die Mitleid haben sollen)
Keine Ahnung ob du mich noch kennst, aber ich kenn dich noch und bitte dich mach dir nicht immer weiter alles kaputt!
Du weißt gar nicht wie frei du dich fühlen könntest.

Immerhin kommst du bald von zu Hause weg, leb ein neues Leben, mit neuen Menschen, ein glückliches


mylifesucks (9.8.16 14:19)
Ich weiß nicht, ob ich dich noch kenne.. Du hast ja keinen Namen angegeben.
Ich werde Zuhause wohnen bleiben, da passiert gar nichts.

Danke für deine Worte, die bauen mich echt auf.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen